Sonntag, 12. Januar 2014

Washiaufbewahrung

meine Washibox
Gerade habe ich bei Maria auf ihrem Blog http://www.marygoesround.de/ gelesen, dass sie neue Washi gekauft hat und sich nun fragt, wie sie sie aufbewahren soll und wie wir das so machen.
Beim Schreiben des Kommentars habe ich meinen Blogeintrag zu meiner Washibox gesucht und keinen gefunden. Das hole ich nun schnell nach.
Meine Washibox ist eine aufgehübschte Box einer Alufolie. Anfangs hatte ich die einzelnen Tapes auch auf der Rolle von der Alufolie drauf. Dazu musste ich die allerdings einschneiden und ein bisschen verengen, da die Rollen mancher Washi so einen kleinen Durchmesser hatten. Wenn ich dann mal ein Tape rausnehmen wollte, war das immer ein ganz schöner Akt. Auf dem ScrapbookTreff-Treffen sagte eine meiner Mitscrapperin, dass ich die doch einfach so reinlegen könnte! Das war's! Gesagt, getan! Nun bin ich mit der Aufbewahrung sehr zufrieden.

Geöffnet
Den Knick der Packung für den Deckel habe ich vorsichtshalber mit Washi verstärkt. Nicht, dass der Deckel mal abreißt und mein ganzes Washi durch die Gegend kullert. ;-)

So,  nun habe ich auch nen Blogeintrag, den ich bei meiner Antwort verlinken kann. :D

Kommentare:

  1. Das ist ja eine super Idee Tanni!!! Ich finde die total praktisch, und da ich meine Washi einfach in einer Schachtel habe, und bevor ich die ausgewählte Washi finde, muss ich eine Dschungel überqueren, ich denke ich werde auch deine Idee benutzen ;-)

    AntwortenLöschen
  2. Das ist eine schöne Idee! und wirklich praktisch zum Mitnehmen! Und das Washi ist so schön vielseitig einsetzbar, nicht? :-)
    Und zu dem Problem mit der Rolle: Manchmal liegt die Lösung auf der Hand, aber man kommt einfach nicht drauf. Schön, dass es nicht nur mir so geht ;-) Ich hatte so ein Problem mit ganz einfacher Lösung vor kurzem erst bei einem Layout (http://www.marygoesround.de/2014/01/08/scrapbooking-seite-7-11-2013-oder-die-sache-mit-dem-titel/).
    Mal sehen, welche Washi-Lösung es dann zu mir nach Hause schafft! Deine kommt auf jeden Fall in die engere Auswahl, danke für's Zeigen!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das hatte ich auch gelesen und fühlte mich auch an so manche scheinbar unlösbare Aufgabe erinnert, wo doch so eine kleine Änderung auch schon alles besser gemacht. :D

      Löschen
  3. Das ist eine coole Idee!!! Darf ich das pinnen, ich bin doch so schnell vergesslich. ;-)
    LG Sigi

    AntwortenLöschen
  4. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  5. Toll ! Gefällt mir !!
    Und: gute Idee deiner "Mitscrapperin" ;-))

    AntwortenLöschen