Donnerstag, 17. Oktober 2013

Schildis

Fotogene Schildis
Wie ihr vielleicht schon wisst, haben wir als Haustiere Wasserschildkröten, liebervoll Schildis genannt.
Die hat mein Freund mitgebracht. Normalerweise lassen die sich nicht soo gut fotografieren, weil sie gerne in die Kamera beißen wollen und dazu ja auch oft im Wasser sind. Außerdem haben die ja auch eine Wärmelampe, die auf Fotos ganz unschöne Streifen gibt, ähnlich wie bei einem Foto von einem Monitor. Dieses schöne und gelungene Foto habe ich bei Ingrid von annasart verscrappt. Einen genauen Plan hatte ich vorher nicht, wie so oft. ;-) Die Punkte haben sich durch das Papier einfach ergeben. Das Foto ist ziemlich dunkel gewesen, also musste das Papier auch etwas gedeckter sein. Die weißen Kreise sind Stempel von wycinanka und die dunkeln sind mit einer Mask und einem Filzstift gemacht. Den kleinen Schildicharme hat mir Ingrid gesponsert. Vielen Dank!

Kommentare:

  1. Sieht cool aus das Layout. Ja, Tiere zu fotografieren ist manchmal schwerer als Kinder.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! Ja, Tiere sind nicht einfach. Wir haben mal ein Gruppenfoto mit meinen Geschwistern und dem Hund gemacht. :D Das war ein Akt.

      Löschen